Teaser

Column #col2

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Nullam malesuada suscipit pede. Nullam ipsum lacus, varius vel, nonummy in, consequat ut, neque. Vivamus viverra. Duis dolor arcu, lacinia sit amet, sollicitudin sed, aliquet vel, quam. Pellentesque molestie laoreet tortor. Aenean quam. Pellentesque magna metus.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Nullam malesuada suscipit pede. Nullam ipsum lacus, varius vel, nonummy in, consequat ut, neque. Vivamus viverra. Duis dolor arcu, lacinia sit amet.

Nulla vitae mauris. Phasellus vel ligula quis dolor bibendum egestas. Duis a massa ut orci varius placerat. Sed leo nulla, tempor nec, commodo in, fringilla vel, nibh. Cras nibh. Pellentesque venenatis felis. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Am Mittwoch dem 25.06.2014, kurz nach 13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Dobl und die Freiwillige Feuerwehr Lannach laut Alarmierungsplan zu einem Dachstuhlbrand nach Weinzettlberg alarmiert.

 

Nur wenige Minuten später rückten die Einsatzkräfte der FF Dobl zum Einsatzort aus. Bereits auf den Anfahrtsweg zum Einsatzort Alarmierte Einsatzleiter HBI Christian Rainer die Freiwillige Feuerwehr Zwaring-Pöls zur Bereitstellung eines Atemschutz-Reservetrupps.

Nach dem Eintreffen des TLFA 2000 und LFB wurde sofort die Brandbekämpfung mit 2 C-Rohren und ein Innenangriff des AS –Trupps des TLFA 2000 Dobl mit HD- Rohr vom Einsatzleiter veranlasst.

Die Mannschaft des TLFA 4000 Lannach wurde zum Schutz des Nachbarobjekts abgestellt.

Die FF Zwaring-Pöls unterstütze die Löscharbeiten mit einem AS-Trupp

Um 13:40 Uhr konnte von HBI Rainer ,,Brand Aus ´´ gegeben werden.

 

Im Einsatz waren:

 

TLFA 2000 Dobl, LFB Dobl, MTFA Dobl mit 25 Mann

TLFA 4000 Lannach mit 6 Mann

TLFA 1000 Zwaring-Pöls mit 8 Mann

Rotes Kreuz

Polizei

Energie Steiermark

Bürgermeister Anton Weber